Schulleben

Einblicke in die Arbeit der Kunst AG

Dank des tatkräftigen Einsatzes der Kunst AG erstrahlt der Bauzaun in unserem Wäldchen nun in bunten Farben.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

Kunstunterricht: Wir gestalten Sonnenblumen

Passend zu Beginn der Jahreszeit Herbst gestaltete die Rabenklasse mit Wasserfarben Sonnenblumen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

Ausflug ins Maislabyrinth

In den ersten Wochen des neuen Schuljahres machen die Klassen S1 traditionell einen Ausflug ins Maislabyrinth nach Südlohn. Nach der Busfahrt stand zunächst buddeln und matschen auf dem Spielplatz auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sogar Ziegen gefüttert werden. Im Maislabyrinth wurde dann die Spielstationen ausgiebig genutzt. Besonderes Highlight waren die Hüpfburg und die großen Bälle am Ende des Labyrinths. Die gesammelten Maiskörner wurden anschließend künstlerisch weiter verarbeitet.

Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken.

Einschulung 2018

Am 30.08.2018 starteten drei neue S1-Klassen ihre Schullaufbahn an der Brüder-Grimm-Schule. Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung und musikalischen Aufführungen der Klassen S2, S3 und 4, gingen die "Raben", "Frösche" und "Zebras" mit ihren Eltern und den Klassenlehreinnen in die Klassen. Nach einigen Informationen für die Eltern, gab es erstmal ein leckeres, erstes Frühstück. Nach einer Fotopause fuhren die Eltern nach Hause, die Schulanfänger hatten ihre erste Schulstunde. Zuhause wurden die Schulanfänger dann von ihren Eltern in Empfang genommen. Ein gelungener Start! 

Karnevalsfeier am 09.02.2018

Winterfest am 04.02.2017

 

Beim Winterfest am 04. Februar 2017 haben alle mitgeholfen. Im Vorfeld wurde viel geplant, gebastelt und dekoriert. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Viele fröhliche Gesichter, tolle Angebote und sogar das Wetter hat mitgespielt! Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Beteiligte!

Nikolausfeier 2016

Wie in jedem Jahr, wurde auch im Jahr 2016 traditionell Nikolaus bei uns an der Schule gefeiert. Jede Klasse hat ein Aufführung einstudiert und dem Nikolaus sowie den anderen Klassen präsentiert. Am Ende gab es vom Nikolaus natürlich auch eine kleine Überraschung....einen Stutenkerl für jedes Kind.

Piratenfest der Klassen 3

Die Klassen 3 haben sich intensiv mit dem Thema Piraten auseinander gesetzt. Die Kinder haben erfahren, was Piraten sind, wie sie gelebt haben und welche typischen Merkmale Piraten haben. Im Fach Deutsch wurden Piratentexte gelesen, eigene Piratengeschichten geschrieben und mehrere Bücher zum Thema betrachtet. Im Fach Musik wurden Piratenlieder gesungen und im Fach Kunst konnten die Kinder Piratenflaggen, Piratenlesezeichen und Flöße mit Piratenfahnen gestaltet. Zum Abschluss des Projektes erstellten die Kinder in Kleingruppen Schatzkarten. Bei unserem Piratenfest wurde ein gemeinsames Frühstück vorbereitet. Es gab Piratensnacks und einen Piratendrunk. Im Anschluss durften die Kinder dann ihre Schätze verstecken und andere Gruppen diese dann suchen. Zum Abschluss des Tages wurde noch ein kleiner Piratenfilm geschaut.

Die folgenden Bilder geben Ihnen einen kleinen Eindruck vom dem aufregenden Piratentag der Klassen 3.

Klasse! Wir singen!

Nach dem Projekt "Minimusiker" ging es musikalisch an der Schule direkt weiter mit vielen Proben für das Konzert "Klasse! Wir singen!" Mit Reisebussen sind wir nach Münster gefahren, um in der Halle Münsterland an dem Konzert aktiv teilzunehmen. Die Bilder zeigen Ihnen einige Eindrücke von dem Tag!

Minimusiker

Musik macht Spaß! Gemeinsam mit den Minimusikern haben wir eine eigene CD aufgenommen. Die Fotos zeigen einige Eindrücke von dem Tag!

Helau und Alaaf - Karneval an unserer Schule

Natürlich fand auch in diesem Jahr unsere Karnevalsfeier statt. An diesem verrückten Tag dürfen sich die Kinder verkleiden und aus vielen Angeboten wählen. Nach einem gemeinsamen Start in der Pausenhalle, bei dem getanzt und gelacht wird, können die Kinder verschiedene Angebote in Klassenräumen, in der Turnhalle oder im Sekretariat wahrnehmen.

Nikolaus

"Wo bleibt er denn? Hast du ihn schon gesehen? Kommt er wohl mit Knecht Ruprecht?"

Die Aufregung in den ersten Klassen war groß. Dann war es soweit: "Der Nikolaus ist da!" hörte man im ganzen Saal. Wie im letzten Jahr haben die Schüler/innen in den vergangenen Wochen für ihre Aufführungen geübt. Es gab viel Lob vom Nikolaus und zum Schluss sogar noch einen Stutenkerl.

Danke lieber Nikolaus!

Sankt Martin

Ausflug ins Maislabyrinth

„Na, wo sind wir denn jetzt? Hier waren wir doch schon mal? Wo ist denn endlich die Station im Heu?“ Ganz schön aufregend, so ein Vormittag im Labyrinth. Am 09. September konnten die Schüler der neuen ersten Klassen im Maislabyrinth nach einem gemeinsamen Frühstück unter dem Zeltdach ihre Fähigkeiten beim Balancieren, Zielwerfen oder beim Bauen mit großen Legosteinen testen. Beim gemeinsamen Spiel in einem großen „Maisbad“ oder in einer Landschaft aus Heuballen hatten sie die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen. Schließlich ging es nicht mehr gerade sauber aber gut gelaunt zurück in die Schule.

Jugendverkehrsschule

Die Erst- und Zweitklässler durften am 18.09.15 wieder mit der Jugendverkehrsschule auf dem Schulhof und im Wald Fahrrad fahren üben.

Nachdem jedes Kind mit Helm und Fahrrad versorgt war, erkundete Frau Musholt mit den Schülern den Schulhof und auch den Wald und den Fußballplatz. Das Üben von Bremsen, Starten und Slalom fahren hat allen Kindern sehr viel Spaß gemacht. Die Bilder zeigen die Klasse 1b bei ihrem ersten Einsatz in der Jugendverkehrsschule.

Ausflug zum Frankenhof

Nachdem der Ausflug zum Frankenhof im letzten Schuljahr aufgrund von schlechtem Wetter nicht stattfinden konnte, wurde der Besuch zu Beginn dieses Schuljahres nachgeholt. Den gesamten Bericht können Sie hier herunterladen.
Besuch der Klassen 1 im Frankenhof.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Besuch bei Bauer Josef

Die Klasse 1c unternahm einen Ausflug mit dem Fahrrad zum Bauernhof in der Nähe der Schule. Dort empfing uns der Bauer Josef. Er zeigte zuerst die ganz jungen Kälber. Die Schülerinnen und Schüler streichelten die Jüngsten. Die Kälber kamen ganz nahe und schleckten mit ihrer Zunge an mancher Hose. Anschließend ging es in den Stall zu den älteren Kälbern. Bauer Josef erklärte den Stall und die Milchmaschine, die aus

Trockenmilch und Wasser Milch herstellt. Die Begeisterung war groß. Nun ging die

Führung zu den schon fast erwachsenen Kälbern, die bereits in einem Stall mit

Laufboxen zu besichtigen waren. Aber es wurde nun noch spannender, denn als

nächstes ging es zu den richtig riesigen Kühen in dem großen Stall. Jeder

durfte einmal durch den Stall mit Bauern Josef laufen. Am Ende konnten die

Schülerinnen und Schüler den Weg der Milch vom Melkstand zum Milchtank

verfolgen. Es gab sogar eine Kostprobe der Milch. Der krönende Abschluss war

für alle die Fahrt mit dem Trecker. Nach einem herzlichen Abschied fuhren alle

Schülerinnen und Schüler zufrieden und glücklich mit dem Fahrrad zurück zur

Schule.

Besuch bei der Feurwehr in Gescher

Die Klassen 1 haben die Feuerwehr in Gescher besucht und einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr bekommen. Außerdem durften sich die Kinder die Fahrzeuge genau anschauen, die Feuerwehrkleidung tragen und mit einem großen Schlauch Wasser spritzen. Die Kinder haben gelernt, wie sich sich bei einem Brand verhalten sollen und was sie beachten müssen, wenn sie die Feuerwehr rufen. Als Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde.


Schwimmunterricht der Klassen 1E

Für eine größere Ansicht bitte die Fotos anklicken.

Winterfest 15.02.2014

Viele, viele Besucher strömten am 15.02.2014 in die Brüder-Grimm-Schule. Schnell entdeckten die Kinder und Erwachsenen die Spiel- und Bastelangebote die Verkaufsstände und die Leckerein in der Cafeteria.

 

 

Spiel- und Bastelangebote

Bewegungslandschafft

Kinderschminken

Ponyreiten

Verkaufsstände

Café

Brüder-Grimm-Schule

Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache im Primarbereich

Estern 93

48712 Gescher

Tel.: 02542/4592

Fax: 02542/7293

Email: grimm-schule@t-online.de

 

Das Sekretariat ist durch Frau Hertog in der Regel von 07.30 - 11.00 Uhr besetzt.

 

Weitere wichtige Telefonnummern:

OGS - Frau Gedding

02542/9299022

 

Kreis Borken (Busregelungen) - Herr Selke

02861/821358

 

Nützliche Internetadressen für Eltern

Landesverband der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher:

Sprachbehinderungen.de

 

WebNetzSprache:

www.dgs-westfalen-lippe.de/1_47_Kreis-Borken.html

 

Wissensplattform für Sprachheilpädagogik und Sprachheiltherapie:

Sprachheilwiki

 

Selbsthilfe Stottern NRW:

http://www.stottern-nrw.de/

 

Selbsthilfe Mutismus:

http://www.mutismus.de/

 

Autismus:

Autismusambulanz DRK Kreis Borken:

 

Schulamt Kreis Borken:

AO-SF-Formulare